Aufgaben für die Klasse 5a

Liebe Klasse 5a,

nun starten wir schon in die 3. Woche daheim und die Osterferien sind nicht mehr weit. Euch geht es bestimmt wie uns auch, wir haben so gar keine Vorfreude, da die Ferien anders ablaufen werden als geplant. Aber das Wichtigste ist jetzt, dass ihr und eure Familien gesund seid und lieb zueinander!

Wir sind sicher, ihr habt den Großteil eurer Aufgaben erledigt. Kontrolliert nochmal, heftet alles an die richtige Stelle und bringt eure Hefter in Bestform!

Bei Problemen oder Fragen habt keine Scheu uns anzurufen oder zu schreiben. Wir wünschen euch weiterhin Optimismus, Geduld und eine erfüllte Zeit daheim! 

In diesem Sinne liebe Grüße von Frau Amthor und Frau Heinz!

 MNT

Wie ihr wisst, braucht unser Körper ständig Energie. Diese nehmen wir mit der Nahrung auf. 

Schreibe einen Tag lang genau auf, was du isst und trinkst! Stelle in einer Tabelle gegenüber, woher die Nahrung stammt! Bei Nahrungsmitteln wird der Energiegehalt auf der Verpackung als „Brennwert“ angegeben, ordne diesen ebenfalls zu und markiere besonders energiereiche Nahrungsmittel!

Beispiel:

Nahrungsmittel/Getränk           Woraus gemacht?         Brennwert pro 100g

Joghurt                                       Kuhmilch                       474 kJ

 

 Deutsch

Falls ihr Fragen habt oder mir bereits erste Ergebnisse schicken wollt, könnt ihr mir gerne eure Fragen oder Lösungen an meine Dienst-Mail schicken (Foto, Scan oder Abschrift auf PC): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bleibt gesund und hoffentlich bis ganz bald!

1. Übung zur Substantivierung von Adjektiven/ Verben

→ Hier muss nicht alles perfekt sein. Wichtig ist, dass ihr die Begleiter von substantivierten Adjektiven oder Verben kennt und euch damit auseinandersetzt und übt. Lest euch also die Merkkästen durch und versucht so gut wie möglich die Übungen dazu zu lösen.

2. Brief schreiben

→ Auch hier gilt dasselbe wie oben. Wichtig ist vor allem, dass ihr wisst, wie so ein Brief aufgebaut ist. Das Arbeitsblatt dazu habt ihr bekommen. Wenn an dem selbst verfassten Brief noch nicht alles perfekt ist - kein Problem! Dennoch gebt euch bitte Mühe dabei und haltet euch an das vorgegebene Muster. Denkt an euer Schriftbild, an die Rechtschreibung und vor allem: schreibt nicht mit Bleistift! :)

3. Lesetagebuch und Buchvorstellung

→ Grämt euch nicht, dass ihr das nun auch noch aufbekommt, denn das hättet ihr genau so auch machen müssen, neben all dem Unterricht. Also Kopf hoch, in die Sonne legen und loslesen! Euren Vortrag können wir nochmal besprechen. Macht ihn jedoch insoweit fertig, dass ihr mir zu gegebener Zeit (hoffentlich ganz bald) Fragen stellen könnt. Notiert euch diese und bringt sie in der ersten Stunde nach der "Auszeit" mit in den Deutschunterricht. Ich freue mich schon auf die vielen mir unbekannten Bücher, die ihr mir vorstellt! Vielleicht stelle ich euch auch eines vor ;)

4. Um euer Schriftbild auf Vordermann zu bringen, habt ihr eine Übung zum Schönschreiben von mir bekommen. Strengt euch an :)

Ethik

Auch hier sollt ihr einen Vortrag ausarbeiten, allerdings zu eurem Idol. Da es in der letzten Stunde etwas durcheinander war, bekommt ihr hier nochmal ganz konkret die Aufgabenstellung:

Erarbeitet einen Vortrag zu eurem Idol oder Vorbild.

- Wer ist euer Vorbild? Stellt ihn oder sie kurz vor.

- Was ist das Besondere an der Person?

- Warum ist sie ein Vorbild für euch?

Der Vortrag soll durch ein gestaltetes Plakat unterstützt werden.