Das Musikprojekt

Am Donnerstag, dem 21.11.2019, fand für Schüler der Staatlichen Regelschule Lutherschule Zella-Mehlis ein Musikprojekt mit Unterstützung des Kulturvereines Villa K Schmalkalden und des Kinder- und Jugendfreizeittreffs Zella-Mehlis statt. Die Schüler der Klassenstufen 6 und 7 nahmen daran teil. Sie konnten sich in verschiedenen Workshops praktisch mit Musik beschäftigen. Zur Auswahl standen DJjing, Graffiti, Video, Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Bass, Technik und Rap. Für die Schüler begann der Tag um 7.30 Uhr in der Kirche in Mehlis mit einem kurzen Bandauftritt und dem Vorstellen der Workshopleiter. Dann konnten alle 4 Stunden in den verschiedenen Workshops in der Mehliser Kirche und im Kinder- und Jugendfreizeittreff üben. Es war viel Arbeit die einzelnen Beiträge vorzubereiten und dann auch in einer Band zusammenzusetzen. Aber es hat sich gelohnt. An diesem Tag wurden von 13.00-14.00 Uhr die verschiedenen Ergebnisse vorgestellt. Die Band präsentierte die Lieder “Knocking on heavens door” und “Zoombie”. Ein eigener Rapsong wurde aufgeführt, eine Stummfilmproduktion gezeigt und ein Djing-Zusammenschnitt live demonstiert. Die kreativen Graffitiprodukte ergänzten die Präsentation. Viele Schüler konnten an diesem Tag neue, positive Erfahrungen im Bereich Musik sammeln. Einige werden diese beim Lernen eines Instrumentes oder im Singen auch vertiefen. Danke an alle Organisatoren.

Amilia Rook, Klasse 6b

musik