Aufgaben für die Klasse 7a

Geografie:

Spezialisten in der Wüste- Wie können Pflanzen und Tiere in diesem extremen Lebensraum überleben?

Extreme Hitze und Trockenheit machen Wüsten, wie die Sahara zu einem extremen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Aber es gibt Spezialisten.

Aufgabe:

Findet heraus, wie sie sich angepasst haben! Erarbeitet wichtige Merkmale!

Spezialisten in der Wüste:

 Kamel

 Material:

  • Internetrecherche: planet- wissen.de, helles- koepfchen.de

 

 Französisch

1.Steckbrief (mind.10 Sätze)

2.Verben im Präsense konjugiren und auswendig lernen:

    regarder, habiter, chercher, passer, parler, avoir, etre

3. ex.1, 2ap.60; ex.4a,ex.6p.61; ex.7p.61;p.66

 

Ethik

Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und euch fällt zuhause noch nicht die Decke auf den Kopf.

Ihr habt Texte von mir bekommen, zu denen ihr Aufgaben lösen sollt. Es geht hier weiter um Tierethik.

Aufgaben Text "Tiere im Zirkus - lustig, oder?":

  1. Erörtere die Gründe, die die drei Jungen gegen das Verbot von Wildtieren im Zirkus vortragen.
  2. Überlegt, ob es noch weitere Gründe gibt, die gegen das Verbot sprechen.
  3. Welche Gründe könnte Kai für das Verbot vorschlagen. Stellt eine Liste zusammen.

Aufgaben Text: "Das Schreddern von Küken – aus einem vernünftigen Grund?"

Gestaltet eine Übersicht über die verschiedenen Standpunkte zu dem Problem und nehmt begründet schriftlich und in Satzform Stellung, ob ökonomische (sparsam, mit überlegt eingesetzten Mitteln) Gesichtspunkte einen vernünftigen Grund für das massenhafte Töten von Küken darstellen.

Das heißt, ihr macht eine Tabelle zu den drei Standpunkten und stellt die Argumente aus dem Text somit gegenüber. (So wie bei der Tabelle zu den Experimenten an Tieren.)

Der zweite Teil der Aufgabe (ob Einsparungen ein vernünftiger Grund sind, Küken zu töten) soll schriftlich gelöst werden. Hier geht es wie immer um euren Standpunkt zu diesem Thema. Lest euch also die Argumente gut durch, die in den drei Texten vorkommen. Wägt ab, welche Position ihr einnehmt und warum keine andere.

Liebe Grüße

Frau Steinthal

 

Kunst / Klasse 7a

Gefäße zeichnen

Aufgabe:

Stelle dir 3 -5 verschiedene Gefäße (z.B. Tasse, Flasche, Schüssel) auf einen Tisch.

Der Tisch sollte frei sein und dich nicht mit anderen Dingen vom Zeichnen ablenken.

Stelle die Gefäße so, dass leichte Überdeckungen entstehen.

Zeichne nun mit einem Abstand von ungefähr 40 cm die Gefäße. (Format A4; Bleistift)

Beobachte die Lichtverhältnisse und gib deinen gezeichneten Gefäßumrissen nun eine passende Schraffur. Damit entsteht die nötige Körperhaftigkeit.

Gern kannst du die einzelnen Gefäße umstellen und mehrere Studien anfertigen.

Gutes Gelingen wünscht euch Frau Truckenbrodt!