Aufgaben für die Klasse 6a

 

02.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schüler,

wir hoffen es geht euch allen gut und ihr kommt mit der schwierigen Situation gut zurecht.

Endlich gibt es bindende Aussagen zu unserer Klassenfahrt, da wir echt schon alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, aber keiner uns so richtig weiterhelfen konnte. Ab heute wurde festgelegt, dass bis zum Schuljahresende keine Klassenfahrten mehr stattfinden. Eventuell anfallende Kosten sollen erstattet werden, aber daran arbeitet man noch. Ich habe alle bereits eingezahlten Beträge zurück überwiesen. Falls etwas bis nächste Woche nicht gebucht ist, kontaktieren Sie mich bitte telefonisch:42286.

Für euch Schüler ist es eine traurige Entscheidung, aber in dieser verrückten Zeit echt die vernünftigste. Jetzt wünschen wir euch erst einmal 2 schöne Ferienwochen und sind gespannt wie es danach weitergeht. Schaut am Ferienende auf den Vertretungsplan und informiert euch über die neuen Festlegungen.

Viele, liebe Grüße Frau Jäger

Deutsch

 → dafür habt ihr bis zu den Osterferien Zeit: 

  • Hefter tip-top in Ordnung bringen
  • Buch: S.130 Frühlingsgedichte von Ludwig Uhland und J.W. von Goethe abschreiben und gestalten (gern auch mit PC), 1 Gedicht nach Wahl auswendig vortragen können
  • Lektüre: Gary Paulsen „Allein in der Wildnis“ lesen und zu jedem Kapitel etwa 2-3 Stichpunkte zum Inhalt des Kapitels aufschreiben
  • Arbeitsheft: Kapitel 1-5, 12-15 restliche Aufgaben lösen
  • Arbeitsheft freiwillig: Kapitel 7+8,10

Französisch

 → dafür habt ihr bis zu den Osterferien Zeit: 

  • Das Lied " Une souris verte ": 1.Strophe lernen
  • Mon animal domestique

 

 

 ENGLISCH/GESCHICHTE

Nun sind wir schon in der 3. Woche ohne Schule. Sonst macht euch das nichts aus. Aber das fühlt sich nicht wie Ferien an. Es ist anders auch für uns. Sicher habt ihr schon ganz fleißig eure Aufgaben gelöst und der Berg ist schon viel kleiner geworden. Hoffentlich ist es nicht nur anstrengend. Vielleicht habt ihr auch Freude daran!

Ich würde euch gern ein Feedback geben und bin eigentlich schon ganz gespannt, was ihr schon alles gemacht habt. Schickt mir doch eure fertigen Dinge an meine mail Adresse. Das wäre toll.

Ich würde euch dann eine kleine Englisch Aufgabe noch schicken, damit es nicht so langweilig wird. Nein!!! Ich habe eure Kompetenztests kontrolliert und bin ganz stolz auf euch. Viele haben sich sehr angestrengt und gute Ergebnisse erzielt. Nur mit dem Schreiben hat es nicht so geklappt, da müssen wir noch mehr üben. Ich möchte euch deshalb genauere Informationen zu der Aufgabe "Healthy and unhealthy food" geben.

Einige von euch werden in ihrem Briefkasten ein kleines englisches Buch finden. Habt Spaß am Lesen, Hören und Lösen der Aufgaben am Ende des Buches.

Meldest euch, wenn ihr etwas braucht! Bleibt gesund!

Herzliche Grüße, auch an eure Eltern, Eure Frau Janschersky und natürlich auch von Herrn Fritsch.

 

Ethik

Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und euch fällt zuhause noch nicht die Decke auf den Kopf.

Falls ihr Fragen habt oder mir bereits erste Ergebnisse schicken wollt, könnt ihr mir gerne eure Fragen oder Lösungen an meine Dienst-Mail schicken (Foto, Scan oder Abschrift auf PC): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bleibt gesund und hoffentlich bis ganz bald!

Ihr habt Texte von mir bekommen, zu denen ihr Aufgaben lösen sollt. Es geht hier weiter um Tierethik.

Aufgaben Text "Tiere im Zirkus - lustig, oder?":

  1. Erörtere die Gründe, die die drei Jungen gegen das Verbot von Wildtieren im Zirkus vortragen.
  2. Überlegt, ob es noch weitere Gründe gibt, die gegen das Verbot sprechen.
  3. Welche Gründe könnte Kai für das Verbot vorschlagen. Stellt eine Liste zusammen.

Aufgaben Text: "Das Schreddern von Küken – aus einem vernünftigen Grund?"

Gestaltet eine Übersicht über die verschiedenen Standpunkte zu dem Problem und nehmt begründet schriftlich und in Satzform Stellung, ob ökonomische (sparsam, mit überlegt eingesetzten Mitteln) Gesichtspunkte einen vernünftigen Grund für das massenhafte Töten von Küken darstellen.

Das heißt, ihr macht eine Tabelle zu den drei Standpunkten und stellt die Argumente aus dem Text somit gegenüber. (So wie bei der Tabelle zu den Experimenten an Tieren.)

Der zweite Teil der Aufgabe (ob Einsparungen ein vernünftiger Grund sind, Küken zu töten) soll schriftlich gelöst werden. Hier geht es wie immer um euren Standpunkt zu diesem Thema. Lest euch also die Argumente gut durch, die in den drei Texten vorkommen. Wägt ab, welche Position ihr einnehmt und warum keine andere.

Liebe Grüße

Frau Steinthal

 

Kunst / Klasse 6a

Segelschiffe

Sie haben das mächtige Meer unterm Bauch
Und über sich Wolken und Sterne.
Sie lassen sich fahren vom himmlischen Hauch
mit Herrenblick in die Ferne.

Sie schaukeln kokett in des Schicksals Hand
Wie trunkene Schmetterlinge.
Aber sie tragen von Land zu Land
Fürsorglich wertvolle Dinge.

Wie das im Wind liegt und sich wiegt,
Tauwebüberspannt durch die Wogen,
Da ist eine Kunst, die friedlich siegt,
Und ihr Fleiß ist nicht verlogen.

Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. -
Natur gewordene Planken
Sind Segelschiffe. - Ihr Anblick erhellt
Und weitet unsre Gedanken.

Joachim Ringelnatz  (1883-1934)

 

Aufgabe:

Lass dich vom Gedicht anregen und zeichne oder male ein Segelschiff in den Wogen des Meeres. (Format A4 oder A3)

Hinweis: Achte auf Farbkontraste und lege Wert auf die Details an deinem Segelschiff.

Gutes Gelingen wünscht euch Frau Truckenbrodt!