Zitieren und Quellenangaben für Projektarbeiten

Zitieren

  • gezielte, wörtliche Übernahmen
  • Anführungszeichen am Anfang und Schluss
  • Zitat im Zitat mit eingestrichenen Anführungszeichen
  • Auslassungen (…)
  • Fußnote hinter das Zitat, Quelle unten angeben
  • sinngemäße Übernahmen müssen in schulischen Arbeiten nicht auf jeder Seite erscheinen, sondern nur im Literaturverzeichnis
  • Plagiat = nicht gekennzeichnetes Zitat, wird „ungenügend“ bewertet

Quellenangaben

  • mindestens: 1. Name des Urhebers

          2. Titel der Quelle

          3. Jahr der Veröffentlichung

  • generell: Quelle so genau wie möglich

Gedruckte Quellen

Beispiel Buch

Quellenangabe

Ernst Walter Bauer: Humanbiologie. Cornelsen, 2006, S. 50.

Erklärung

Name des Autors: Titel. Verlag, Jahr, Seite, auf der der zitierte Text steht.

Beispiel Zeitungsartikel

Quellenangabe

Stephan Börnecke: “Milch-Export bedroht kleine Höfe”, Frankfurter Rundschau,

22.08.2007, S. 15.

Erklärung

Name des Autors: “Titel des Artikels”, Name der Zeitung, Datum, Seite.

 

Beispiel Zeitschriftenartikel

Quellenangabe

Matthias Bartsch, Caroline Schmidt: “Teurer Mausklick”, Der Spiegel, 46/2006, S. 51.

Erklärung

Namen der Autoren, “Titel”, Name der Zeitschrift, Nummer und Jahr der Ausgabe,

Seite.

     

Beispiel Lexikoneintrag

Quellenangabe

Zeitverlag Gerd Bucerius, DIE ZEIT – Lexikon in 20 Bänden, 2005, Stichwort “Tunnel”,

Band 15, S. 130 f.

Erklärung

Herausgeber des Lexikons (Verlag oder Person), Titel des Lexikons, Jahr der

Veröffentlichung, Stichwort, unter dem die Informationen gefunden wurden, Band

und Seite.

     

Quellen im Internet

Beispiel Webseite

Quellenangabe

“Koala”, http://de.wikipedia.org/wiki/Koala, 22.03.2008

Erklärung

[Unbekannter Autor, daher keine Angabe] “Titel” der Seite (in diesem Fall

die Hauptüberschrift), Webadresse, Datum deines letzten Zugriffs

     

 

Beispiel Foto aus dem Internet

Quellenangabe

super-structure: “Sleeping Koala”, http://flickr.com/photos/jason_coleman/2349312197/,

23.03.2008

Erklärung

Name (hier der sichtbare Benutzername des Fotografen), “Titel der Seite, auf der

das Foto steht”, Webadresse der Seite, auf der das Foto steht (nicht die Adresse

des Fotos selbst), Zugriffsdatum

 

Literaturverzeichnis

  • alles verwendete Material am Ende der Arbeit alphabetisch in folgenden Unterteilungen geordnet:

Bücher ( ohne Seitenangaben)

Zeitungen/Zeitschriften (alle Seiten des Artikels, z.B. S.11-15)

Internetseiten

Abbildungsverzeichnis/Bildquellen (eigene Bilder = eigene Anfertigung von… oder

Privataufnahmen von…)

 

 

 

 

Beispiele angelehnt an: „Regeln für richtiges Zitieren“, www.grund-und-gemeinschaftsschule-barmstedt.de/.../Regeln_fuer_richtiges_Zitieren, 13.08.2017